Ein wesentlicher Bestandteil meiner Arbeit ist die Behandlung der Cranio-Mandibulären Dysfunktion (CMD). Zähneknirschen, Zahnfehlstellungen, Kopfschmerzen sowie Beschwerden im Schulter-/Nackenbereich und der Halswirbelsäule können mit Problemen in Ober- und Unterkiefer zusammenhängen und gut über diesen Weg behandelt werden. Die CMD-Behandlung in Moabit führe ich in meiner Praxis im Rahmen einer Behandlung nach der Methode der Cranio-Sacral-Therapie durch. Zunächst wird der Beckenbereich behandelt, der in Sachen Haltung und Spannung unmittelbar mit dem Kiefergelenk in Verbindung steht. Es ist nicht selten, dass bereits allein durch die Cranio-Sacral-Behandlung des unteren Rückens ein Zuviel an Anspannung im Kiefergelenk deutlich reduziert wird. Wenn Sie sich für eine Kiefergelenksbehandlung in Moabit interessieren, sprechen Sie mich gerne an.

Sie sind Zahnarzt und möchten Ihre Patienten mit einer CMD-Behandlung in Berlin begleitet wissen? Gern sende ich Ihnen mein Konzeptpapier zu, das Sie über meine Vorgehensweise informiert.